GDZ.ge – Georgisch-Deutsches Zentrum

Willkommen im Deutsch-Georgischen Zentrum

Georgisch-Deutsches Zentrum e.V.

Das Georgisch-Deutsche Zentrum e.V. (GDZ) wurde am 27. September 1995 gegründet. Von der großen Bedeutung der Gründung des GDZ zeugt die Tatsache, dass bei der Einweihung des Zentrums der Präsident Georgiens, der Patriarch, der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Georgien und viele andere prominente Vertreter der georgischen und deutschen Gesellschaft anwesend waren.

Ziel und Zweck des Georgisch-Deutschen Zentrums ist die Bekanntmachung der deutschen Kultur in Georgien, Annährung der georgischen und deutschen Völker, Herstellung und Intensivierung von kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen.

Das Georgisch-Deutsche Zentrum schafft für jeden Besucher eine angenehme Atmosphäre zur Erholung, zum Kennenlernen der georgischen Kultur sowie zur Herstellung geschäftlicher Beziehungen.

Das GDZ führt mit seinen deutschen Partnern viele Projekte, Programme und Aktivitäten in verschiedenen Bereichen durch:

All diese Aktivitäten haben ihren Ursprung vor vielen Jahren genommen und werden auch in Zukunft weiter fortgesetzt. Jede Initiative seitens der deutschen Freunde, jede Wohltätigkeitsaktion und jeder neu geknüpfte Kontakt ist das beste Beispiel für die Freundschaft zweier Nationen

 

Unser Team



Informieren Sie sich über Neuigkeiten aus unserem georgisch-deutschen Zentrum

Partner und fördert Feld der Feldsphäre